Ihr kompetenter Partner für die
Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmeversorgung

Aktuelles

Wir stellen ein!

Nähere Infomationen finden Sie hier.

STW Strom Classic

Ihnen ist Flexibilität bei der Stromversorgung wichtig?

Dann bietet Ihnen der STW Strom CLASSIC die Freiheiten die Sie benötigen.


Die Vorteile des STW Strom CLASSIC:


• Flexible Vertragslaufzeit
• Strom zu gewohnt günstigen Konditionen
• Unkompliziert und komfortabel

Preise für STW Strom CLASSIC

Preise gültig ab 01.01.2018

STW Strom Classic
Nettopreise
Bruttopreise

Tagstrom (HT)23,2127,61ct/kWh
Nachtstrom (NT)19,2022,84ct/kWh
GrundpreiseNettopreiseBruttopreise
Eintarifzähler78,5093,42€/Jahr
Zweitarifzähler101,90121,26€/Jahr

 

Höchstpreisbegrenzung
bis 157 kWh/Jahr
NettopreiseBruttopreise
Verbrauchspreis36,6143,57ct/kWh
Grundpreis (Eintarif)57,3568,25€/Jahr


 Das ausführliche Preisblatt für 2018 steht hier zum Leitet Herunterladen der Datei einDownload für Sie bereit.

Nachtstrom ist vorteilhaft, wenn der Stromverbrauch in der Schwachlastzeit mehr als 600 kWh im Jahr beträgt

Kündigungsfrist: 2 Wochen

Es gilt die „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz" (StromGVV).

Die Bruttopreise enthalten Abgaben nach dem Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien (EEG), Abgabe nach dem Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Koppelung (KWKG), §19 Strom NEV-Umlage, Off-Shore-Umlage, Umlage nach der Verordnung für abschaltbare Lasten, Netzentgelte, die gesetzliche Ökosteuer (Stromsteuer) in Höhe von 2,05 Cent/kWh sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent.

Die Nettopreise beinhalten die an die Stadt Neuffen bzw. an die Gemeinde Beuren abzuführende Konzessionsabgabe für:

  • gesamten Verbrauch bei Eintarifmessung 1,32 Ct/kWh
  • Verbrauch in der Starklastzeit bei Zweitarifmessung 1,32 Ct/kWh
  • Verbrauch in der Schwachlastzeit bei Zweitarifmessung 0,61 Ct/kWh

Die Nettopreise beinhalten das für die Nutzung des Stromverteilnetzes zu entrichtende Netzentgelt.

Der Verbrauch in der Starklastzeit wird zu Preisen für Tagstrom abgerechnet.

Der Verbrauch innerhalb der Schwachlastzeit wird zu Preisen für Nachtstrom bzw. für Heizungsstrom abgerechnet.

Starklastzeiten im Netz der Stadtwerke Neuffen AG sind für die Bedarfsarten Haushalt, Gewerbe und Landwirtschaft: Montag bis Sonntag von 06:00 bis 22:00 Uhr

Alle übrigen Zeiten sind Schwachlastzeiten. Schaltzeiten anderer Netzbetreiber können abweichen.

Hier können Sie sich die Preisblätter der vergangenen Jahre herunterladen.

Das Preisblatt für 2017 finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.
Das Preisblatt für 2016 finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.
Das Preisblatt für 2015 finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.


Grundversorgung:
Im Rahmen der Grundversorgung (§ 36 EnWG) bieten wir Haushaltskunden im Netzgebiet der Stadtwerke Neuffen AG die Belieferung mit Strom an.
Haushaltskunden im Sinne von § 3 Nr. 22 des EnWG sind Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Energieverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.

Ersatzversorgung:
Die Ersatzversorgung (§ 38 EnWG) tritt ein, wenn ein Letztverbraucher über das Energieversorgungsnetz in der Niederspannung Energie bezieht, ohne dass dieser Bezug einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann.

Netznutzung

Mit den Stromrechnungen ab Februar 2006 informieren die Stadtwerke Neuffen ihre Kunden zusätzlich darüber, welchen Anteil das Netznutzungsentgelt am Netto-Rechnungsbetrag hat. Das Netznutzungsentgelt setzt sich zusammen aus:

  • Netzentgelten wie z. B. Leistungs-, Grund- und Arbeitspreisen,
  • Entgelten für Messung und Abrechnung,
  • der Konzessionsabgabe und
  • der Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)-Umlage
KontaktInhaltsverzeichnisDruckansichtSeitenanfang